top of page

Zertifizierung Wechseljahrebeauftragte (r)®

Frauen in schwarzen Hemden


Das Konzept

Das Zertifizierungskonzept zum Wechseljahrebeauftragten® wurde speziell entwickelt, um Unternehmen dabei zu unterstützen, ein gesundes und unterstützendes Arbeitsumfeld für Mitarbeiterinnen in den Wechseljahren zu schaffen. Wir wissen, dass dieser Lebensabschnitt mit einigen Herausforderungen verbunden sein kann, sowohl für die betroffenen Frauen als auch für die Unternehmen. Deshalb ist es wichtig, gezielte Maßnahmen zu ergreifen, um die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiterinnen während dieser Phase zu fördern.

Geschäftsbüro

Vielfältige Vorteile der Zertifizierung für Ihr Unternehmen

Als Wechseljahrebeauftragte ® signalisieren Sie nicht nur Ihr Engagement für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen, sondern auch Ihre Bereitschaft, eine inklusive und unterstützende Arbeitskultur zu schaffen. Dies kann sich positiv auf Ihr Unternehmensimage auswirken, sowohl intern als auch extern.

Fäuste in Solidarität

Verbessern Sie Ihr Unternehmensimage und ziehen Sie erstklassige Fachkräfte an"

Im heutigen Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte ist ein positives Unternehmensimage von entscheidender Bedeutung. Durch die Zertifizierung zum Wechseljahrebeauftragten® signalisieren Sie nicht nur Ihr Engagement für die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiterinnen, sondern auch Ihre Bereitschaft, eine inklusive und unterstützende Arbeitskultur zu schaffen. Dies kann sich positiv auf Ihr Unternehmensimage auswirken und macht Sie zu einem attraktiven Arbeitgeber für talentierte Fachkräfte. Nutzen Sie die Chance, Ihr Image zu verbessern und ziehen Sie erstklassige Mitarbeiterinnen an, die sich mit Ihren Werten und Ihrem Engagement identifizieren.

Die Vorteile für Sie als Arbeitgeber

1

Gesteigerte Mitarbeiterzufriedenheit:

Durch das Vorhandensein von geschulten Wechseljahrebeauftragten® fühlen sich Mitarbeiterinnen besser unterstützt und verstanden. Dies trägt zu einer gesteigerten Mitarbeiterzufriedenheit bei und schafft ein positives Arbeitsklima.

2

Erhöhte Mitarbeiterbindung

Indem Sie Ihre Mitarbeiterinnen durch die Zertifizierung befähigen, Frauen in den Wechseljahren besser zu unterstützen, zeigen Sie Ihr Engagement für das Wohlbefinden und die Bedürfnisse Ihrer Belegschaft. Dies stärkt die Mitarbeiterbindung und reduziert die Fluktuation.

3

Produktivitätssteigerung

Mitarbeiterinnen, die sich unterstützt fühlen und über ein besseres Verständnis der Wechseljahre verfügen, sind in der Lage, ihre Arbeitsleistung aufrechtzuerhalten und mögliche Herausforderungen besser zu bewältigen. Dies trägt zur Steigerung der Produktivität und Effizienz bei.

4

Reduzierung von Fehlzeiten

 Symptome der Wechseljahre wie Hitzewallungen, Schlafstörungen, Müdigkeit und Gelenkschmerzen können sich negativ auf die  Produktivität und Anwesenheit am Arbeitsplatz auswirken. Durch die Schulung von Mitarbeitern zur Wechseljahrebauftragten® können Symptome frühzeitig erkannt und angemessene Unterstützung gegeben werden, was zu einer Verringerung von Fehlzeiten führen kann.

5

Förderung einer inklusiven Unternehmenskultur:

Indem das Thema Wechseljahre am Arbeitsplatz angesprochen wird und Mitarbeiter ausgebildet werden, signalisiert das Unternehmen Engagement für eine inklusive Unternehmenskultur. Das kann dazu beitragen, das Vertrauen und die Bindung der Mitarbeiter zu stärken, neue Mitarbeiter zu finden und das Image des Unternehmens als fürsorgliche Arbeitgeber zu entwickeln.

6

Die Positionierung des Unternehmens

Die Positionierung des Unternehmens als Vorreiter in Sachen Mitarbeitergesundheit- und Wohlbefinden, was zu einem positiven Image und einer attraktiven Arbeitgebermarke führt.

Interessiert? Melden Sie sich noch heute an und starten Sie Ihre Reise zur Zertifizierung zur Wechseljahrebeauftragten®.

bottom of page