top of page

Weltmenopausen-Tag am 18.10.

Heute möchten wir gemeinsam in die aufregende Welt des Weltmenopausen-Tages eintauchen. Ein Tag, der dazu dient, eine entscheidende Lebensphase zu ehren und das Bewusstsein für die Bedürfnisse von Frauen während der Menopause zu schärfen. In diesem Blogbeitrag wollen wir nicht nur den Weltmenopausen-Tag feiern, sondern auch auf die neuesten Erkenntnisse aus einer spannenden Studie der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR Berlin) eingehen. Diese Erkenntnisse verdeutlichen die dringende Notwendigkeit, Frauen in den Wechseljahren zu unterstützen.


Ein Blick auf die Studie: Warum zertifizierte Wechseljahrebeauftragte® so wichtig sind


Die HWR Berlin hat kürzlich eine bahnbrechende Studie veröffentlicht, die die Auswirkungen der Wechseljahre auf die Arbeitswelt beleuchtet. Die Ergebnisse sind beeindruckend und unterstreichen die Relevanz dieses Themas. Die Studie zeigt, dass 70% der befragten Frauen angaben, dass die Wechseljahre ihre berufliche Leistung und ihr Wohlbefinden beeinflusst haben. Dies ist ein Weckruf für Arbeitgeber weltweit, die Arbeitsumgebung für Mitarbeiterinnen in dieser Lebensphase anzupassen.

Die Studie verdeutlicht auch, dass Frauen Unterstützung und Verständnis benötigen. 90% der befragten Frauen wünschten sich mehr Unterstützung von ihren Arbeitgebern. Hier kommt die entscheidende Rolle zertifizierter Wechseljahrebeauftragter ins Spiel. Diese Experten tragen dazu bei, Arbeitsumgebungen zu schaffen, die die Bedürfnisse von Frauen in den Wechseljahren berücksichtigen. Mitarbeiterinnen, die Zugang zu solchen Experten hatten, berichteten von einer erheblichen Verbesserung ihres Wohlbefindens und ihrer Arbeitszufriedenheit.


Der Weltmenopausen-Tag: Warum er so wichtig ist

Am Weltmenopausen-Tag, der jedes Jahr am 18. Oktober gefeiert wird, steht das Bewusstsein für die Menopause und die Bedürfnisse von Frauen in dieser Phase ihres Lebens im Mittelpunkt. Dieser Tag bietet eine großartige Gelegenheit, das Tabu rund um die Wechseljahre zu brechen und die Unterstützung für betroffene Frauen zu verstärken.

Die Menopause ist eine natürliche Lebensphase, die jede Frau irgendwann durchlebt. Sie kann jedoch mit einer Vielzahl von körperlichen und emotionalen Herausforderungen einhergehen. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, diese Phase zu entstigmatisieren und Frauen in dieser Zeit zu unterstützen.


Gemeinsam für Unterstützung und Verständnis

Der Weltmenopausen-Tag erinnert uns daran, wie wichtig es ist, Frauen in den Wechseljahren zu unterstützen. Wir können gemeinsam daran arbeiten, die Arbeitswelt für betroffene Frauen freundlicher und verständnisvoller zu gestalten. Das Ziel sollte sein, eine Umgebung zu schaffen, in der Frauen in dieser Lebensphase ihr volles Potenzial entfalten können, ohne von den Herausforderungen der Menopause ausgebremst zu werden.

Lasst uns gemeinsam an diesem Weltmenopausen-Tag die Bedürfnisse und Erfahrungen von Frauen in den Wechseljahren feiern und würdigen. Wir können dazu beitragen, die Welt zu einem besseren Ort für alle Frauen zu machen, egal in welcher Phase ihres Lebens sie sich befinden. Die Menopause ist ein natürlicher Schritt auf dem Weg einer jeden Frau, und es ist an der Zeit, sie gebührend zu würdigen und zu unterstützen.



Frauen in den Wechseljahren, - fröhlich, positiv, selbstbewusst
World-Menopause-Day

16 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page